Unser 2. Senioren Lechtanz Festival - was für ein Turnierwochenende

Danke4.jpg

Über 40 Turniere in vier Altersklassen von Senioren I bis IV in Standard/Latein und über 100 Turnierpaare aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien. So die Bilanz eines tollen Tanzsportwochenendes, das 2. Senioren Lechtanz Festival am 05./06. November 2022, beim Tanzsportclub dancepoint e.V. Königsbrunn. In einer stimmungsvollen Atmosphäre, die richtig Lust auf mehr gemacht hat, tanzten die Paare um Punkte und Platzierungen.

 

Super Leistungen der dancepoint Paare
Insgesamt waren 13 Turnierpaare des TSC dancepoint mit 25 Starts dabei und 8 mal konnte der 1. Platz erreicht werden, bei 14 Einzel-Turnieren war ein Platz auf dem Treppchen drin.
Herzlichen Glückwünsch an alle Paare und vielen Dank auch an unsere Trainerinnen und Trainer!

 

Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen: 

Samstag:       
 Dr. Markus Mühlbacher / Julia Schober   Sen. I B  Standard   1. Platz
 Thomas Fritsch / Hiltrud Fritsch   Sen. III B  Standard   1. Platz
 Rudolf Schrank/ Claudia Langnickel  Sen. III S  Standard   4. Platz
 Dr. Volker Moll / Dr. Petra Weinzierl-Moll    Sen. III S  Standard   5. Platz
 Stefan Linden / Gabriele Gild            Sen. III S  Standard   7. Platz
       
 Jörg Schwalbach / Roksana Schwalbach           Sen. II  D  Latein    4. Platz
 Rolf Reisenauer/ Heidrun vorm Walde  Sen. I  C  Latein    6. Platz
 Rolf Reisenauer/ Heidrun vorm Walde   Sen. II C  Latein    4. Platz
 Marcus Ritscher / Alexandra Ritscher  Sen. III B  Latein    2. Platz
 Christian Grunick / Sybille Grunick   Sen. II A  Latein    3. Platz
 Michael Schwiefert /Melanie Schwiefert   Sen. II S  Latein    1. Platz

SeniorenII_S_Latein.jpg

 

 

Sonntag:      
 Dr. Markus Mühlbacher / Julia Schober   Sen. I B  Standard   1. Platz
 Harald Dehner / Maria Dehner  Sen. III B  Standard   1. Platz
 Thomas Fritsch / Hiltrud Fritsch   Sen. III B  Standard   2. Platz
 Gerhard Funk / Marion Funk  Sen. III S  Standard  1. Platz
 Rudolf Schrank/ Claudia Langnickel  Sen. III S  Standard   4. Platz
 Stefan Linden / Gabriele Gild            Sen. III S  Standard   5. Platz
 Dr. Volker Moll / Dr. Petra Weinzierl-Moll    Sen. III S  Standard   7. Platz
 Uwe Werner / Elisabeth Zimmerly  Sen IV S  Standard  3. Platz
       
 Jörg Schwalbach / Roksana Schwalbach           Sen. II  D  Latein    2. Platz
 Rolf Reisenauer / Heidrun vorm Walde  Sen. I  C  Latein    4. Platz
 Rolf Reisenauer / Heidrun vorm Walde   Sen. II C  Latein    3. Platz
 Marcus Ritscher / Alexandra Ritscher  Sen. II B  Latein  4. Platz
 Marcus Ritscher / Alexandra Ritscher  Sen. III B  Latein    1. Platz
 Christian Grunick / Sybille Grunick   Sen. II A  Latein    1. Platz

 

Wir würden uns sehr freuen, auch bei den nächsten Turnieren wieder viele Tanzpaare und Zuschauer begrüßen zu dürfen!

Weitere geplante Veranstaltungen in unserem Clubheim:
31.12.2022: Silvesterparty
14.01./15.01.2023: Bavarias First (Hauptgruppen mit Bayernpokal)
28.01.2023: Tag der offenen Tür
04.03.2023 Landesmeisterschaft Sen II D-S Standard - Semifinale und Finale der Sen II S mit Ball
29./30.04 2023: 18. Senioren Wochenende (mit Bayernpokal)
23./24.09.2023: 18. Lechtanz Festival der Hauptgruppen
04./05.11.2023: 3. Lechtanz Festival Senioren

Fotos: Klaus Butenschön
--> Webpage der Fotos von Klaus Butenschön

--> Turnierergebnisse 

 Senioren_III_S_Standard_Samstag.jpg   SenIV S Standard

SENII A Latein  Senioren D Senioren III B Standard Senioren_III_B_Latein.jpg   

 Sen II C Latein Siegerehrung_SENIII_S_Sonntag_kom.jpgSenior III B StandardSenioren I B Standard

Samstag Protokoll Fläche B Turnierleitung DJ 

Helfer2

         Um ein Turnierwochenende in dieser Größenordnung zu bestreiten, werden viele helfende Hände benötigt: für die Küche, Theke, Turnierleitung, Turnierbüro, Beisitzer, Protokollanten, Kasse, Aufbau- und Abbauteam, Organisation, DJs, Webmaster, Technikteam und Wertungsrichter. Über 50 Personen waren im Vorfeld und am Wochenende beschäftigt, um den Paaren und Zuschauern ein schönes Turnier zu ermöglichen.
Vielen Dank dafür! 
 

Auch auf unseren Instagram- und Facebook-Accounts werden Berichte, Ankündigungen und Fotos zu Turnieren und Veranstaltungen veröffentlicht. 

SAT.1 Bayern hat uns besucht - unser Verein kommt im Fernsehen

Hier geht es zum TV-Beitrag , der am 22. Oktober gesendet wurde:

--> TSC dancepoint e.V. Königsbrunn bei SAT.1 Bayern

SAT1 Wagen kompDa staunten vor allem unsere Kids & Teens des TSC dancepoint, als sich ein Fernsehteam von SAT.1 Bayern angekündigt hatte und dann auch tatsächlich Anfang Oktober in unserem Clubheim eingetroffen ist.

Norman Solleder, Redakteur von SAT.1 Bayern, hat unseren Verein besucht, um eine kurze Fernseh-Reportage zu drehen. Manche Kinder waren vollauf begeistert vor einer Kamera stehen zu dürfen. Ihre Freude und Spaß an der Bewegung zur Musik beeindruckte auch das Fernsehteam.

Team2

Sendetermin am Samstag, den 22. Oktober
zwischen 17:30 Uhr  und 18:00 Uhr

Der Kurz-Bericht (ca. 4-5 Minuten) wird laut dem SAT.1 Bayern-Team am Samstag, den 22. Oktober bei SAT.1 Bayern zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr ausgestrahlt werden. Im Anschluss steht die Aufzeichnung voraussichtlich auch in der Online Mediathek des Fernsehsenders zur Verfügung.

 

 

Info zum Empfang:
Der Regional-Fernsehsender SAT.1 Bayern wird bei SAT.1 über Kabel automatisch übertragen (immer Montag - Samstag von 17:30 Uhr - 18:00 Uhr). Bei TV-Empfang über Satellit ist explizit der Sender „SAT.1 Bayern“ auszuwählen.

 

***News*** Neuer Einsteigerkurs Standard/Latein ab Sonntag 23. Oktober

20221017 Standard Latein BeginnerAm Sonntag, den 23. Oktober startet ein neuer Beginnerkurs Standard/Latein!
(Cha-Cha-Cha, Discofox, Walzer, Jive, Rumba, Quickstep und mehr)

Jetzt noch schnell anmelden, es sind noch Plätze frei! Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Wann: ab Sonntag 23.10. -  immer sonntags von  17:00 Uhr - 18:00 Uhr 
10 Termine
Kursgebühr:    80,- Euro pro Person oder über eine Vereinsmitgliedschaft
Wo: Clubheim TSC dancepoint, Weißkopfstraße 16, 86343 Königsbrunn-Süd

bei unserem Trainer Matthias

Matthias Gronostay


Anmeldung unter folgendem Link --> Beginner Standard/Latein 

Falls Ihr noch Fragen habt, bzw. noch Beratung gewünscht ist, könnt Ihr gerne jederzeit eine Nachricht hinterlassen bei unserem
Info-Telefon 0 82 31 - 8 89 07
oder Euch per E-Mail an uns wenden -->  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir melden uns gerne bei Euch!



Info zu -> Tänzen Standard/Latein

image4039

Unser Lechtanz Festival - es fand nun bereits zum 17. Mal statt

Lechtanzfestival Standard Gesamtbild


Nach dem Turnier ist beim Tanzsportclub dancepoint e.V. vor dem Turnier. Erst vor kurzem hatte unser Verein zum Boogie Woogie World Cup nach Königsbrunn eingeladen und nur drei Wochen später stand am 01. und 02. Oktober das nächste Tanzsportturnier auf dem Programm: bereits zum 17. Mal fand das Lechtanz Festival statt.


Paare aus Deutschland und Österreich waren mit dabei
Etwa 60 Tanzpaare der Hauptgruppe, dies ist die erste Altersklasse bei den jungen Erwachsenen, waren aus dem deutschen Raum und aus Österreich zu uns nach Königsbrunn gekommen, um sich in den lateinamerikanischen und/oder Standardtänzen zu messen.
Zwei Tage lang herrschte an dem Wochenende reger Betrieb auf dem Tanzparkett in unserem Clubheim in der Weißkopfstraße 16 in Königsbrunn. Von Samba bis Tango, von Cha-Cha-Cha bis Walzer, insgesamt 10 verschiedene Tänze standen auf dem Programm und Turniersport der Spitzenklasse konnte bestaunt werden. Auch eine Reihe Zuschauerinnen und Zuschauer waren gekommen und haben für eine tolle Stimmung im Tanzsaal gesorgt.

Super Ergebnisse für den Verein
Aus Sicht des TSC dancepoint sind die Einzel-Turniere sehr erfolgreich verlaufen. Insgesamt gingen acht Paare des Tanzvereins an den Start und davon konnten vier Paare erste Plätze erreichen, ein weiteres Paar landete auch auf dem Treppchen mit einem zweiten und dritten Platz.
Zwei dancepoint-Paare hatten zum allerersten Mal Turnierluft geschnuppert: Johann Zedelmeier & Marie-Isabel Großmann (Latein)  und  Maurice Volland & Isabell Grubert (Standard) meisterten erfolgreich ihr Turnierdebüt.
Herzliche Gratulation zu der tollen Leistung aller Paare! Alle freuten sich über ihre Ergebnisse und es gab viele glückliche Gesichter an diesem Wochenende. Es ist immer eine große Freude, wenn Tänzerinnen und Tänzer des Vereins zu Hause antreten. 

Nachfolgend ein Auszug der Ergebnisse der dancepoint-Paare im Detail:

Ergebnisse Samstag, 01.10.2022
Kategorie Lateinamerikanische Tänze 
 Johann Zedelmeier / Marie-Isabel Großmann


Klasse D - 7. Platz
 Maximilian Hoff / Marina Schüssler Klasse C - 1. Platz
 Matthias Gronostay / Julia Wilhelm Klasse B - 1. Platz

 TSCdancepoint PaareLatein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kategorie Standardtänze
 Martin Wenhart / Lisa Harrell


Klasse D - 1. Platz (Aufstieg in die C-Klasse)
 Armin Dehner / Amelie Dehner Klasse D - 3. Platz
 Maurice Volland / Isabell Grubert Klasse D - 5. Platz
 Jacob Thorwarth / Jessica Parbel Klasse C - 1. Platz
 Dominik Sirch / Amelie Junk Klasse C - 6. Platz

TSCdancepoint PaareStandard

 


Ergebnisse Sonntag, 02.10.2022

Kategorie Lateinamerikanische Tänze 
 Johann Zedelmeier / Marie-Isabel Großmann



Klasse D - 5. Platz 
 Maximilian Hoff / Marina Schüssler Klasse C - 1. Platz / Klasse B - 4. Platz
 Matthias Gronostay / Julia Wilhelm Klasse B - 1. Platz

 

Kategorie Standardtänze
 Armin Dehner / Amelie Dehner      

Klasse D - 2. Platz
 Maurice Volland / Isabell Grubert      Klasse D - 5. Platz
 Dominik Sirch / Amelie Junk    Klasse C - 5. Platz
 Martin Wenhart / Lisa Harrell    Klasse C - 12. Platz (nach Aufstieg in die C-Klasse)


Die Ergebnisse unserer Turniere sind hier zu finden--> Turniersport TSC dancepoint
Auch auf unserer --> Facebook-Seite und unserem Instagram-Auftritt sind weitere Informationen zu unseren Events und Aktivitäten hinterlegt.

 

Unser nächstes Tanzturnier ist bereits am Wochenende vom 05. und 06. November - Save the Date!
Das Sportteam und das Gastroteam des Clubs sorgten für einen reibungslosen Ablauf und gute Verpflegung aller Gäste und sie freuen sich schon auf das nächste Turnierwochenende am 05./06. November 2022.
Alle sind ganz herzlich eingeladen, das 2. Senioren Lechtanz Festival bei uns im Clubheim in der Weißkopfstraße 16 zu besuchen. Die Veranstaltung findet jeweils Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr – ca. 20:00 Uhr statt. Für die Verpflegung mit kleinen warmen Snacks und Kaffee und Kuchen ist durchgängig gesorgt.
Eintrittskarten für 8,- Euro sind ganztägig an der Tageskasse erhältlich, der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre beträgt 4,- Euro.

Latein C 
Latein BStandard DStandard C

 

World Cup Boogie Woogie in Königsbrunn - ein 2. Platz für den TSC dancepoint e.V.

Einzug der Nationen

Über 110 Sportlerinnen und Sportler waren zum World Cup Boogie Woogie angereist, welcher vom gemeinnützigen Verein TSC dancepoint e.V. organisiert und erstmals in der Augsburger Region veranstaltet wurde. Es war der dritte Boogie Woogie World Cup in diesem Jahr nach Odense in Dänemark und Zürich in der Schweiz.

Es kommt nicht oft vor, dass in Königsbrunn ein World Cup ausgetragen wird. Vielleicht war es sogar der allererste World Cup, der jemals in der einwohnerstärksten Stadt des Landkreises Augsburg am Samstag, den 10. September 2022 in der Sporthalle am Gymnasium veranstaltet wurde.

Die Stimmung beim Publikum war großartig, als die neun teilnehmenden Nationen feierlich in die Event-Halle einzogen. Sie alle waren nach Königsbrunn gekommen, um beim top-besetzten internationalen Ranglistenturnier einen der begehrten Pokale und möglichst einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ertanzen. Jeder gewonnene Punkt ist wichtig und zählt für die Platzierung auf der Weltrangliste. 

Königsbrunner Paar auf Platz 2 bei den Rising Stars
InAnja Julian2 Pokal insgesamt vier verschiedenen Klassen wurden die Sieger gesucht. Besonders lautstark und heiß her ging es beim Finale der Rising Stars. Das Jugendpaar des Tanzsportclubs dancepoint, Anja Götz und Julian Meyerhöfer, zeigten, was sie in den letzten Wochen intensiv trainiert hatten und kletterten damit auf den 2. Platz. Dafür ernteten sie einen gewaltigen Applaus. Die Freude der beiden Youngsters war unbeschreiblich und diese war ihnen auch für den Rest des Abends deutlich anzusehen.               

Erste Plätze bei Senior und Main Class gehen an Frankreich und Schweden
In der Senior Class waren weitere zwei Paare vom TSC dancepoint am Start. Sie durften beide in der Vorrunde und in der Hoffnungsrunde antreten. Dagmar und Thomas Adler, die auch als Trainer im dancepoint für Boogie Woogie tätig sind, landeten auf dem 18. Platz, gefolgt von Sandra Röhrle und Wolfgang Fischer, die direkt dahinter den 19. Platz einnahmen. Frankreich glänzte in der Senior Class und konnte sich über die Podest-Plätze 1 und 2 freuen, Platz 3 ging nach Italien.

Dagmar Thomas Fischer


In der Main Class sammelte ein schwedisches Paar die meisten Wertungspunkte. Wilma und Viktor Edlund überzeugten sowohl beim Boogie Woogie Slow, als auch beim Boogie Woogie Fast die Jury und hatten mit ihrem ersten Sieg bei einem World Cup Grund zum Jubeln. Der 2. Platz ging an das finnische Paar Ida Keränen und Juho Paivinen vor Giulia Cornelli und Simone Corsi aus Italien, die auf dem 3. Rang landeten.        

Bei den Junioren erzielten Hanna Riedel und Julien Glaess, die ihre Heimat im Bundesland Sachsen haben, den 3. Platz für Team Deutschland. Finnland hatte in dieser Klasse als große Überraschung die Nase vorn und belegte Platz 1 vor Norwegen mit Platz 2.

Eine Großzahl der Tanzpaare hatten ihre Fangemeinde im Gepäck, die kräftig anfeuerten und zur Musik mitklatschten. Die Paare freuen sich immer über Unterstützung und können dann oft noch eine Schippe auf ihre Leistung drauflegen.

Tolle Show-Acts zwischen den Sportwettbewerben
Die Zuschauer waren begeistert von der Veranstaltung, auch diejenigen, die mit Tanzen nicht so viel verbindet. Sie wurden mitgerissen von der flotten Musik, der guten Stimmung, der Freude am Tanzen der Wettbewerbs-Paare und dem unterhaltsamen Rahmenprogramm. Währen der Qualifikationsrunden präsentierten die Kids & Teens vom dancepoint ihr Können. Die kleinsten unter ihnen ernteten dabei den meisten Beifall und erhielten von der Jury auf Nachfrage von Moderator Christian Adler die Bestnote 10. Zwischen den Finalrunden gaben sich dann Spitzensportler die Klinke in die Hand: zunächst bewiesen Sandra Schüssler und Benedikt Seigner einmal mehr, weshalb sie in den Lateinamerikanischen Tänzen bereits so viele Titel sammeln konnten. Später am Abend kamen dann Tänzer und Zuschauer aus dem Staunen nicht mehr heraus, als die Sportakrobaten aus Augsburg-Hochzoll atemberaubende Shows zeigten.

 Kids und Teens     Sportakrobaten  Sandra Bene

 

Großes Lob für das Event bekam der TSC dancepoint auch vom Deutschen Tanzsportverband, mit der Hoffnung, dass noch weitere Tanzturniere in ähnlicher Form in Königsbrunn folgen werden.

Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kein World Cup
„Die Durchführung der Veranstaltung und die Verwandlung der Sporthalle in eine Event-Arena mit moderner Lichttechnik und Soundanlage ist nur durch die Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer möglich geworden“, sagte Christian Adler, Organisator und Initiator des World Cups. Er moderierte gemeinsam mit Nicole Schroll durch das Sport-Event und bedankte sich zum Abschluss der Veranstaltung recht herzlich bei allen Möglichmachern und Unterstützern.

Kathrin Adler Team Dancepoint2   World Cup OverviewLustig    World Cup Dance Party