Bilderbuchstart in die Standard-Karriere bei den Bayerischen Landesmeisterschaften

Sandra Schüssler und Benedikt Seigner starten Standardkarriere

Zwei Meistertitel und ein fünfter Platz war die Ausbeute einer aus Sicht des TSV Dancepoint Königsbrunn außerordentlich erfolgreichen Landesmeisterschaft. Aber der Reihe nach. Eigentlich kennt man Sandra Schüssler und Benedikt Seigner als erfolgreiches Turnierpaar der Hauptgruppe Latein, in der sie schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich sind. U.a. Bayerischer Meister in der S-Klasse.  Am Samstag, den 11. September 2021, als der TSC Unterschleißheim zur Landesmeisterschaft eingeladen hatte, war das allerdings etwas anderes. Diesmal stand Hauptgruppe D-B Standard auf dem Programm. Nach intensiver Vorbereitung starteten Sandra und Benedikt in ihre Standardkarriere.

Mit Traumstart zu zwei Meistertiteln

2021 09 11 Seigner Schssler LM Standard 1

 

Um 14:30 ging es in der ansprechenden Sporthalle der BOS in Unterschleißheim los. Benedikt und Sandra ließen von Anfang an keinen Zweifel daran, dass sie zum Favoritenkreis gehören. Nach einer Vorrunde und dem Halbfinale blieben noch sechs der neunzehn angetretenen Paare für die Endrunde übrig. In diesem Finale überzeugten die beiden nochmal tänzerisch und performten mit ihrer ganzen Turniererfahrung, die sie in unzähligen Lateinturnieren hatten sammeln können, und kürten ihren Traumstart unter dem Jubel der Dancepoint-Fangemeindemit mit ihrem ersten Meistertitel.  Aber bei dieser Goldmedaille sollte es nicht bleiben.

Aufstieg in die C-Klasse

Nach der Siegerehrung verkündete Turnierleiter Peter Klempfner, dass alle sechs Paare des Finales der D-Klasse per Beschluss des Landestanzsportverbands in die C-Klasse aufsteigen. Das ließen sich die Paare nicht zweimal sagen und tanzten das C-Klasse Turnier mit. Somit vergrößerte sich das sechspaarige Feld auf zwölf Paare. Sandra und Benedikt, die die Vorrunde und auch die Finalrunde dieses Turniers genauso souverän wie im vorangegangenen Turnier meisterten, durften somit nochmals zwei Runden schönstes Standard-Tanzen zu zeigen.

Gute Figur dank hervorragender Trainer

C-Klasse hieß aber auch, dass ein weiterer Standardtanz, der Slow Foxtrott zusätzlich zum Langsamen Walzer, Tango und Quick Step gezeigt werden musste. Darauf waren Sandra und Benedikt selbstverständlich dank der Standardtrainer des TSV Dancepoint Königsbrunn Stefanie Pavelić und Bogdan Ianoși bestens aufgestellt. Und so machten die zwei auch in diesem Tanz, der eher zu den schwierigeren Standardtänzen gehört, eine ausgesprochen gute Figur und konnten nach inzwischen fünf Tanzrunden auch die C-Klasse für sich entscheiden und den Meistertitel gewinnen.

Fünfter Platz in der B-Klasse

Aber nicht genug. Auch dieses Mal stiegen fünf Paare durch den Beschluss des Landestanzsportverbandes in die nächsthöhere Turnierklasse auf und so fanden sich auch unsere frisch gekürten C-Meister in der B-Klasse wieder. In diesem dritten Turnier des Tages konnten Sandra und Benedikt gut mithalten und durften sich am Ende über einen fünften Platz freuen.

Großartige sportliche Leistung

Sandra und Benedikt können wirklich stolz auf diese großartige sportliche Leistung sein. Müde, aber überglücklich durften die beiden nach dreieinhalb spannenden Turnierstunden, sieben getanzten Runden und siebenundzwanzig Einzeltänzen die zahlreichen Glückwünsche der Dancepoint-Fangemeinde entgegennehmen. Schön, dass auch Zuschauer an dieser Landesmeisterschaft erlaubt waren. Sicher kein einfaches Unterfangen, ein solches Turnier unter Coronabedingungen durchzuführen. Dafür ein großes Dankeschön an den austragenden Verein.

2021 09 11 Seigner Schssler LM Standard

 

Gespannt auf mehr

Wer Sandra und Bene, wie er von allen genannt wird, kennt, weiß, dass die beiden weiter fleißig trainieren werden, um auch in den höheren Standard-Klassen gute Ergebnisse zu erzielen. Wir sind schon sehr auf weitere großartige Turniere mit den beiden sympathischen Tänzern gespannt und wünschen viel Erfolg.