Kinderweihnachtsfeier 2013

In weihnachtlich geschmückter Atmosphäre fand am Samstag, den 7.12.2013, die alljährliche Kinderweihnachtsfeier des TSC dancepoint Königsbrunn statt. Die Kinder der verschiedenen Kurse waren zahlreich mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Verwandten gekommen. Viele von ihnen brachten auch noch ihre Freunde mit, dass diese den Kindern einmal beim tanzen zusehen können.

Gemütlich zwischen Kaffee und Kuchen standen gegen 14.20 Uhr die ersten Auftritte der Kleinen an. Den Auftakt machte hierbei die jüngste Gruppe unserer neuen Kindertrainerin Alice Schäfer: Die drei- bis fünfjährigen tanzten einen Weihnachtstanz und zeigten was sie innerhalb von drei Monaten bei Alice gelernt hatten. Als nächstes ging es nahtlos mit einem Auftritt der "Mittleren" (6 bis 9 Jahre) weiter, die ihre Verwandten mit einer Barbie-Girl-Choreografie überraschten. Direkt im Anschluss ging es "cool" weiter: die Jugendlichen von Alice präsentierten ihre HipHop-Show und auch sie meisterten dies super. Noch zwei weitere Auftritte hatte Alice mit ihren Schülerinnen und Schülern vorbereitet, diesmal sagte jede Gruppe neben einem Weihnachtstanz auch ein Gedicht auf, das zur besinnlichen Zeit passte. In allen Gruppen stand die Kindertrainerin Alice mit auf der Fläche, da sie erst seit September im dancepoint unterrichtet. Für diese kurze Zeit haben alle Gruppen einen tollen Auftritt gezeigt!

Doch nicht nur die Kinder sollten zeigen was sie tänzerisch können, auch die Eltern sollten einmal ihr Geschick auf dem Parkett beweisen. Leider haben diese Möglichkeit - auch auf Jubelrufe der Kleinen - wenig Eltern wahrgenommen, aber nächstes Jahr hoffen wir auf eine steigende Beteiligung.

Nach einer kurzen Pause stellte sich auch die Gruppe "Boogie Kids" von Kathrin Guschal und Christian Adler den kritischen Augen des Publikums. Dieser Kurs hat erst im Oktober begonnen und die Kinder haben für diese Zeit eine großartige Leistung gezeigt.

Insgesamt haben an diesem Nachmittag circa 30 Kinder getanzt und diese sollten natürlich auch belohnt werden. Der Nikolaus (Axel Parbel) mit seinem Knecht Ruprecht (Wolfgang Schuh) war vorbeigekommen und hatte für jedes Kind eine Kleinigkeit dabei. Doch dafür wollte der Nikolaus auch nocheinmal ein Gedicht hören und die ganz frechen ließ er gleich nochmal zeigen was sie tänzerisch können. Zum Abschluss zeigten sowohl der Nikolaus als auch Knecht Ruprecht mit jeweiliger Partnerin, dass sie auch tanzen können.

Umrandet wurde die Veranstaltung von weihnachtlicher Musik und einem tollen Angebot hinter der Theke. Vielen Dank hierbei an Peter Bruckner und Marianne Kraus

Du warst im Publikum und hast Lust auf ein Schnuppertraining? Die Trainingszeiten findest du im Saalplan.

Die Bilder der Auftritte und des Nikolaus findet Ihr in der Bildergalerie. 

Vielen Dank an alle Kinder und Jugendlichen, die so fleißig für diesen Tag geübt haben. Ihr ward super :-)