Spitzenleistung beim Tanzturnierwochenende in Erfurt

Vier Turniere, vier Siege

Marion und Gerhard Funk zeigen Spitzenleistung beim Tanzturnierwochenende in Erfurt

Am vergangenen Wochenende starteten Marion und Gerhard Funk beim 11. Erfurter Sommertanzsportwochenende gleich viermal in der zweithöchsten Turniertanzklasse, der A-Klasse Standard der Senioren II und III. Am Samstag stand zunächst das Turnier der Sen. III A mit 17 Paaren auf dem Programm und nach drei Runden hießen die Sieger ziemlich eindeutig Marion und Gerhard. Gleich im Anschluss sollte es auch noch der Sieg in der Sen. II A sein, bei dem es über zwei Runden ging und 10 Paare an den Start gegangen waren. Da es im Tanzsport dem Siegerpaar erlaubt ist, in der nächsthöheren Klasse mitzutanzen (soweit am gleichen Tag angeboten) und beflügelt von zwei ersten Plätzen trauten sich Marion und Gerhard am Abend in der S-Klasse der Sen. III nochmals aufs Parkett. Und auch hier machte das sympathische Turnier-Paar eine richtig gute Figur und belegte nach Vor- und Zwischenrunde von insgesamt 14 Paaren den 3. Platz im Finale.

Auch am Sonntag gingen zwei Siege nach Königsbrunn

Am Sonntagnachmittag wurde nochmals die A-Klasse der Sen. II und III angeboten und unser Senioren-Turnierpaar ließ auch am zweiten Turniertag nichts anbrennen und siegte klar in beiden Wettkämpfen. Somit gingen auch diese beiden Siege nach Königsbrunn. Insgesamt holten Marion und Gerhard an zwei Turniertagen 56 Aufstiegspunkte und konnten 5 Platzierungen erzielen.

Konditionell Spitzenklasse

Erwähnen muss man nicht nur die tänzerische Darbietung, sondern auch die konditionelle Leistung, die unsere beiden Sportler an den Tag legten. Insgesamt 13 Runden und 65 Tänze absolvierten die beiden. Solch ein Pensum abzuspulen verlangt regelmäßiges diszipliniertes Training. Herzlichen Glückwunsch den Siegern – Weiter so!